RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Alles rund um die RAF

Moderator: TriStar

RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon PlaneSpotter » 03.01.2015, 17:30

Moin,

mich interessiert, ob es mit der RAF in Hannover nach der Schließung der Bergen-Hohne Garrison Ende 2015 weitergeht, oder ob die Ihre Flüge dann nach Paderborn verlegen werden? Würde sich ehrlich gesagt ja anbieten.

Hoffen wir das Beste für HAJ!

Viele Grüße,
Christian
PlaneSpotter
 
Beiträge: 132
Registriert: 10.07.2013, 21:11

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Dirk » 05.01.2015, 17:58

Wenn ich richtig informiert bin, bleiben von allen Standorten in Niedersachsen und NRW nach 2016 ja nur die Standorte Bielefeld und Paderborn übrig. Wie Du schon schreibst, kann man natürlich erwarten, dass alle Flüge dann nach Paderborn gehen.
Ein einziger Grund für weitere Flüge nach HAJ wären ja höchstens bessere Strukturen an unserem Airport, aber was das konkret sein könnte, dazu hätte ich auch keine Idee. Ich würde mich über weitere RAF-Flieger am HAJ jedenfalls wundern.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Hendrik » 06.01.2015, 18:58

"Bessere Strukuren" wird vor allem meinen: Längere Startbahn. Auf Flügen von/nach England wird das kein ausschlaggebendes Merkmal sein, aber gerade bei den Calgary-Flügen (auch wenn die in 2014 kaum stattfanden...) kannst du auf den 2180m Bahn in PAD kaum landen. Es kam nicht selten vor, dass Langstrecken-Flüge erst in PAD angekündigt waren und dann doch zwecks lägerer Bahn nach HAJ gingen. Da wäre beispielsweise eine Atlas Air 744 im August 2013 (die übrigens das größte jemals in PAD gelandete Flugzeug gewesen wäre...).
Außerem ist auf dem PAD-Vorfeld einfach weniger Platz und weniger Möglichkeiten. An einigen Stellen der Taxiways wird´s auch mit den RAF 330ern immer wieder eng. Der HiFly 340 hat 2010 an so einer Stelle auch mal ordentlich durchs Gras gepflügt. Das sind alles Probleme/Einschränkungen die man in HAJ nicht hat.
Da muss man dann schauen, was auf solchen Langstrecken-Flügen besser ist, mit Zwischenlandung nach PAD oder direkt nach HAJ.

Die RAF-eigenen Flieger sollten aber dann tatsächlich nach PAD gehen, von/nach Grossbritannien ist kein Problem von der Bahnlänge. Würde mich persönlich aber auch nicht stören. :wink: :mrgreen:
Hendrik
 
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2013, 14:47
Wohnort: Nähe Paderborn

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Koschi-Fly » 06.01.2015, 20:24

Wenn ich mich recht erinnere, hatte doch PAD keinen Highloader, oder hat sich das geändert?
Das würde zumindest bei Fracht, für HAJ sprechen.

Gruß Olli
Meine Bilder bei:
Bild
Benutzeravatar
Koschi-Fly
 
Beiträge: 230
Registriert: 07.04.2013, 20:28

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon TriStar » 06.01.2015, 21:02

Mit der Schließung von Bergen-Hohne wird auch die RAF APU Hannover aufgelöst, die Versorgung der verbliebenen Standorte wird danach mehrheitlich über PAD abgewickelt werden. Das Problem mit den Highloadern in PAD betraf nur Widebodies mit Frachtluke im Hauptdeck, wie die Tristar KC1 oder MD-11F. Der ein oder andere Frachter könnte also weiterhin nach HAJ gehen, sofern PAD nicht inzwischen aufgerüstet hat.
Happy Spotting!
Chris
Benutzeravatar
TriStar
 
Beiträge: 1348
Registriert: 29.12.2005, 22:05

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Dirk » 07.01.2015, 18:55

Auch in NRW wird ja nach 2015 nicht mehr soo viel los sein. In Paderborn sind ja rund 4000 Soldaten stationiert, von denen vielleicht auch nicht alle bleiben und in Bielefeld gerade mal noch 350. Da wird sich die Zahl der RAF-Flüge in unseren Breiten sicherlich auf 30-40 % vom 2014er Niveau reduzieren, schätze ich mal. Und da wir ja wie Hendrik schon schrieb in 2014 kaum noch Flüge nach Kanada hatten und auch die Flüge nach Akrotiri stark nachgelassen haben, wird da sicherlich nicht mehr viel sein mit Mittel- und Langstrecke. Die "zivilen" Flüge nach BHX wird man schon allein aus Kapazitätsgründen dann gewiss auch nicht mehr mit A330/340 durchführen, es sei denn, man findet wirklich gerade mal nichts anderes. Und mit der Komplettierung der Voyager-Flotte gehören dann vielleicht auch die nicht zivilen Charterflüge der Vergangenheit an.

Schade natürlich für HAJ, aber da ja sowieso fast nur noch mit A330 geflogen wird, verschmerzbar. Wäre aber schön, nochmal ein paar A400M vor die Linse zu bekommen. Am besten, wenn sie nicht verspätet oder umgeleitet sind... :cry: :evil:
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon ThomasSB » 13.01.2015, 17:45

Moin,

also nach der CZ von heute wollen die Briten den Truppenübungsplatz Bergen-Hohne weiter für Übungen nutzen. Mal sehen, ob das etwas trafic bringt.
Benutzeravatar
ThomasSB
 
Beiträge: 832
Registriert: 31.07.2007, 16:24
Wohnort: Celle

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Dirk » 13.01.2015, 18:56

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Entscheidend ist sicherlich der Ort, an dem die Einheiten stationiert sind. Nutzung des Truppenübungsplatzes meint sicher kurzzeitige Manöver von Einheiten aus den Standorten Paderborn und /oder Bielefeld. Kann mir nicht vorstellen, dass Truppen aus England hierher zur Übung kommen. Jedenfalls nicht häufiger, als das im Rahmen militärischer Zusammenarbeit zwischen NATO-Staaten woanders auch der Fall ist.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Koschi-Fly » 13.01.2015, 21:17

Dirk hat geschrieben:Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Jedenfalls nicht häufiger, als das im Rahmen militärischer Zusammenarbeit zwischen NATO-Staaten woanders auch der Fall ist.


Der großer Vorteil,
den sie hier haben ist aber, dass sie aus alten Besatzungsverträgen, bei uns so gut wie alle Kosten übernommen bekommen!
Meine Bilder bei:
Bild
Benutzeravatar
Koschi-Fly
 
Beiträge: 230
Registriert: 07.04.2013, 20:28

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon Dirk » 13.01.2015, 21:31

Da scheint sich unser Staat doch zwischenzeitlich ein wenig emanzipiert zu haben, denn sonst wäre man ja nicht aus Kostengründen vorzeitig aus Deutschland abgezogen.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon ThomasSB » 14.01.2015, 20:32

warten wir es mal ab, ich geb´ ja noch nicht auf

http://www.cellesche-zeitung.de/S3675888/Briten-ueben-weiter-in-Bergen
Benutzeravatar
ThomasSB
 
Beiträge: 832
Registriert: 31.07.2007, 16:24
Wohnort: Celle

Re: RAF nach Ende 2015 in HAJ?

Beitragvon PlaneSpotter » 30.01.2016, 14:16

Hi,

hat die RAF jetzt eigentlich die APU geschlossen?

Viele Grüße,
Christian
PlaneSpotter
 
Beiträge: 132
Registriert: 10.07.2013, 21:11


Zurück zu Royal Air Force

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste