13.11.2013 über Langenhagen

Der Himmel über Hannover

13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon Dirk » 14.11.2013, 02:35

Heute musste auch mal der Verkehr auf 40000 Fuß dran glauben.

SIA317 LHR-SIN 9V-SKD
Bild

PIA709 LHE-MAN AP-BHV
Bild

Und ein Exot, den ich gerne mal auf 40 Fuß statt 40000 hätte:
BBC15 DAC-LHR S2-AFP
Bild

Als sich über Magdeburg eine An-124 auf 23000 Fuß näherte, glimmte schon ganz kurz ein klitzekleines Fünkchen Hoffnung... aber nöööö... nicht mal ein low approach auf dem Weg nach Geilenkirchen :cry:
Russian Air Force TTF9025 ???-GKE RA-82013
Bild

Und abends noch M-OND auf 1,26 Milliarden Fuß
Bild
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: 13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon Dirk » 14.11.2013, 17:53

Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: 13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon Gyroh » 16.11.2013, 13:11

Sehr schöne Bilder. :wink: Was nutzt du für ein Objektiv oder Teleskop?
Grüße!

Meine Homepage: AN|PHOTO
Mein flickr
Benutzeravatar
Gyroh
 
Beiträge: 394
Registriert: 04.03.2007, 03:01
Wohnort: Region Hannover

Re: 13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon Dirk » 17.11.2013, 02:55

EF 400 5.6 L und Kenko 2fach Konverter. Ist nicht gerade optimal für sowas, da grösste Blende dann 11 ist und manueller Fokus benutzt werden muss. Da fokussiert man schon mal vergeblich für einen Überflug herum. Man kann den AF zwar nutzen, wenn man einige Kontakte abklebt, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Die Qualität der 400er Festbrennweite ist aber auch noch am Konverter richtig gut.
Benutzeravatar
Dirk
 
Beiträge: 1898
Registriert: 17.12.2005, 13:31
Wohnort: Am Schnittpunkt Celle 4S und Osnabrück 9Y Departure

Re: 13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon Gyroh » 17.11.2013, 03:13

Dirk hat geschrieben:EF 400 5.6 L und Kenko 2fach Konverter. Ist nicht gerade optimal für sowas, da grösste Blende dann 11 ist und manueller Fokus benutzt werden muss. Da fokussiert man schon mal vergeblich für einen Überflug herum. Man kann den AF zwar nutzen, wenn man einige Kontakte abklebt, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Die Qualität der 400er Festbrennweite ist aber auch noch am Konverter richtig gut.


Ja das ist nen sehr gutes Objektiv, auch mit converter noch. Das mit den Kontakten abkleben brauchst du wohl nicht versuchen. Ich habe das EF 500mm f/4L und nen 2x Converter, das ist dann nur Blende 8 und selbst da geht der AF überhaupt nicht mit abgeklebten Kontakten (pumpt nur). :wink: Ich habe mich schon an den MF gewöhnt und treffe immer recht gut die Schärfe, alles Übungssache, habe allerdings auch alles auf nem schweren, großen Stativ mit Fluidneiger damit kann man den Flieger sehr gut verfolgen, sowas kann ich nur empfehlen, auch generell für alles mögliche - Videos usw.

Wie gesagt, schöne Bilder. Ich finde MF auch garnicht mal so schlecht, so als "Herausforderung". :mrgreen:
Grüße!

Meine Homepage: AN|PHOTO
Mein flickr
Benutzeravatar
Gyroh
 
Beiträge: 394
Registriert: 04.03.2007, 03:01
Wohnort: Region Hannover

Re: 13.11.2013 über Langenhagen

Beitragvon EDDV_JJ » 17.11.2013, 22:16

Könnt ihr mir evtl. etwas sagen über Teleskope ?

Meine Vorstellung ( Nur eine Idee ):

Teleskop kaufen, F-Bajonet kaufen, Nikon drauf und los...

Realität..? Geht das so einfach ?
Gibt es solche aufsätze für ein Teleskop ?

Irgendwie finde ich bei Tante google nie das was ich suche.

Würde mich freuen wenn ihr mir etwas weiter helfen könntet.

Die Bilder sind sehr cool.
Wenn ich hier aus meinem Dachfenster gucke, staune ich immer was hier so vorbei kommt auf der
West <--> Ost Achse...

Gruß aus EDVM,
JJ
Benutzeravatar
EDDV_JJ
 
Beiträge: 172
Registriert: 05.03.2013, 21:20
Wohnort: 31008


Zurück zu Überflieger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast